Das ist uns wichtig

kinderkrankenpflege_RGB_illu4-1BOLDS
  • Hohe Versorgungsqualität durch erfahrene Fachkräfte mit dem Schwerpunkt Kinderkrankenpflege

  • Verlässlichkeit der Versorgung durch genügende Personalressourcen

  • Eltern als gleichberechtigte Pflegepartner

  • Erstellung eines umfassenden Pflegekonzeptes unter Berücksichtigung der individuellen Bedürfnisse

  • Eine professionelle Distanz für ein gutes Miteinander

  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Netzwerkpartnern

Unsere Angebote

Wir übernehmen die individuelle Versorgung von schwerstkranken Kindern und Jugendlichen mit einer 1:1 Betreuung bei einem dauerhaften und besonderem Behandlungsbedarf

Palliativpflege

kinderkrankenpflege_RGB_illu2BOLD

 

Ambulante Pflege am Lebensende: Wir begleiten Kinder und Jugendliche mit lebenslimitierenden Erkrankungen auch auf ihrer letzten Reise in ihrer vertrauten Umgebung.
Wir ermöglichen in der Lebensendphase eine umfassende Versorgung unter Einbeziehung der ganzen Familie.

Rückzugspflege

kinderkrankenpflege_RGB_illu6BOLD
 
Ambulante Pflege im Anschluss an einen Klinikaufenthalt
Wir leiten Eltern in pflegerischen Handlungen an, bis sie in der Beurteilung und Versorgung ihrer Kinder sicher sind.
Mit zunehmender Pflegekompetenz ziehen wir uns schrittweise aus der Versorgung zurück.

Intensivpflege

kinderkrankenpflege_RGB_illu1BOLD
 
Dauerhafte ambulante Pflege bei Kindern mit bleibenden Einschränkungen
Kinder mit Einschränkungen der Vitalfunktionen, die pflegerische Versorgung und Krankenbeobachtung bis zu 24 Stunden täglich benötigen.
Wir begleiten und versorgen die Kinder zu Hause, in der Kita oder auch in der Schule.

Erfahrungen der Eltern

„Ohne die Häusliche Kinderkrankenpflege hätten wir es nicht geschafft. Dank der professionellen Unterstützung konnten wir endlich Schlaf nachholen und uns um unser älteres, gesundes Kind kümmern. Es war ein gutes Gefühl, Luise in so liebevollen Händen zu wissen.“

     Nancy R. mit Tochter Luise

    Paul mit seiner Mutter Jana

„Paul brauchte einen Luftröhrenschnitt um zu überleben. Als wir das Krankenhaus nach 4 Monaten verlassen konnten, stand uns die Häusliche mit den lieben Schwestern zur Seite. Sie halfen uns bei der täglichen Pflege der Trachealkanüle und waren für mich auch kleine Psychologen. Heute braucht Paul keine Kanüle mehr.“

Sonja und Juri

„Nach 7 Monaten Krankenhausaufenthalt durfte Juri endlich nach Hause.
Ohne die professionelle und zuverlässige Unterstützung des Pflegedienst würde es Juri heute nicht so gut gehen.
Die Schwestern sind im Bereich der Kinderkrankenpflege sehr kompetent und einfühlsam. „

Kontaktieren

Sie uns gerne!

Bei Fragen oder Interesse an einer Betreuung helfen wir Ihnen gerne persönlich weiter. 

Wir freuen uns auf Sie.

oder schreiben Sie uns einfach eine Mail über das folgende Formular

    Mit setzen des Hakens akzeptiere ich die Datenschutzerkärung

    Hier finden Sie die Datenschutzerklärung

    Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden. 

    Wenn Sie uns eine weitere Mail schreiben möchten, können Sie dies auch über folgende E-Mail Adresse tun:

    mail@kinderkrankenpflege.hamburg

    Wir sind Mitglied

    Und Mitbegründer von: